Beitragsseiten

espero, Nr. 1 - Juni 2020 ← DOWNLOAD


Editorial [5]

Der Gastkommentar: Stephan Krall: Espero! Ich hoffe! [7]


AUFSÄTZE UND ARTIKEL

Rolf Raasch: Peter Kropotkin: Ein Vordenker der Tierbefreiung! [15]

Andreea Zelinka: Voltairine de Cleyre und die Freiheit des Versuchens [19]

  • Wie sie zur Anarchistin wurde [22]
  • Die Feministin [24]
  • Handeln und Denken im Einklang [27]
  • Anarchismus ohne Adjektive [29]
  • Quellen [35]

Jochen Schmück: Max Nettlau - Historiker und Anarchist [37]

  1. Leben [37]
  2. Werk [44]
  3. Ideen [50]

Václav Tomek: „Wir müssen Netze statt Pyramiden bauen!“ Colin Ward zum 10. Todestag: Leben und Werk eines pragmatischen Anarchisten [59]

  • Einleitung [59]
  • Frühzeit und anarchistische Pressearbeit: Von War Commentary über Freedom bis zu Anarchy [60]
  • Das Problem der Gewalt: Violence. Its Nature, Causes and Remedies (1970) [61]
  • Ein Hauptwerk des Pragmatischen Anarchismus: Anarchy in Action (1973) [62]
  • Motivationen für das gute Leben: Utopia (1974) [80]
  • Siedeln als direkte Aktion: Arcadia for All (1984) [80]
  • Sozialgeschichte der Ferienlager: Goodnight Campers! (1986) [81]
  • Zukunftsorientierung in Gartengemeinschaften: The Allotment (1988) [82]
  • Die Entwicklung der Stadt: New Town, Home Town (1993) [83]
  • Anarchismus für das 21. Jahrhundert: Social Policy. An Anarchist Response (1996) [84]
  • Der Imperativ sozialer Verantwortung: Reflected in Water (1997) [84]
  • Blick zurück nach vorne: Anarchism. A Very Short Introduction (2004) [86]
  • Fazit: Anarchie als Alltagskraft [89]
  • Literatur 90

Maurice Schuhmann: Tamoé - Anarchie in der Südsee. Eine anarchistische Utopie aus der Revolutionsepoche von Marquis de Sade [93]


DAS HISTORISCHE DOKUMENT

  • Peter Kropotkin: Anarchistische Moral. Herausgegeben von Rolf Raasch [102]
  • Rolf Raasch: Peter Kropotkins Aufsatz „Anarchistische Moral“: Beispiele aus der Rezeptionsgeschichte [147]


REZENSIONEN

  • Markus Henning: „Alles was Uniformität heißt, ist unseren Forderungen fremd!“ Max Nettlau und die Weite des Denkens [157]
  • Jochen Knoblauch: Wir könnten es schaffen – die Abschaffung des Kapitalismus [160]
  • Markus Henning: Zwischen leiser Melancholie und lautem Aufruhr: Anarchistische Lyrik von Jochen Knoblauch [164]
  • Markus Henning: „Irrfahrt des Festsitzens…“ – Erich Mühsam: Ein Anarchist hinter Kerkermauern [166]
  • Maurice Schuhmann: Märzrevolution 1920 [169]


PROJEKTVORSTELLUNGEN
Gerhard Senft: Proudhons Eigentumskritik 2.0 - Vorstellung des Editionsprojektes [172]

Die Autor*innen dieser Ausgabe [174]

Spende jetzt für

espero Spendenkampagne

Neu erschienen:

NEU: Max Nettlau, Die Geschichte der Anarchie, Band II

Max Nettlau
Die Geschichte der Anarchie
(Werkausgabe); Band II:
Der Anarchismus von Proudhon zu Kropotkin.
Seine historische Entwicklung in den Jahren 1859–1880.
Jetzt lieferbar!